Offizielle Partner von ferienhausnorwegen.net

 
 
 
Sie befinden sich hier: www.ferienhausnorwegen.net »

Skigebiete in Norwegen

Zur Zeit sind 3187 Ferienhäuser buchbar.

 

Skigebiete in Norwegen

Skifahren ist in Norwegen äußerst populär, wobei Langlauf noch einen weitaus höheren Stellenwert besitzt als der Alpine Skisport. Dennoch gibt es zahlreiche Möglichkeiten dem Winterspaß in vielen Skigebieten nachzugehen.

Angesichts der vorherrschenden Wintertemperaturen in Norwegen ist es fast schon logisch, dass Skifahren einen hohen Stellenwert in Skandinavien besitzt. Norwegen selbst verfügt dank seiner geografischen Eigenschaften alle Voraussetzungen für die Ausübung der unterschiedlichen Sportarten wie Langlauf, Ski Alpin, Snowboarden und Kite-Skiing. Die Norweger selbst bevorzugen den Langlauf und die internationalen Erfolge in den unterschiedlichen Wettbewerben sind letztendlich eine Folge des hohen Ansehens.

Skigebiete in Norwegen
Trysil: Das größte Skigebiet Norwegens ist in Trysil zuhause. Auf über 70 Pistenkilometern kommen alle Strecken in Trysil und 39 Lifte sorgen dabei für einen reibungslosen Ablauf. Dank seiner hervorragenden Skischule genießt das Skigebiet gerade bei Familien einen ausgezeichneten Ruf.
Hemsedal: Nicht weniger populär ist Hemsedal, denn 46 Pisten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden sorgen für ausreichend Abwechslung. Hinzu kommt die Installation von sogenannten Funparks , die von Snowboardern gerne für akrobatische Kunststücke genutzt werden. Das große Kinderareal in Hemsedal bietet den perfekten Einstieg in den Skisport.

Hafjell: Das Skigebiet in Hafjell genießt dank der Olympischen Spiele 1994 Weltruhm. Hier wurden die olympischen Wettbewerbe ausgetragen und noch heute kann man auf den Spuren wandeln. Insgesamt 40 Pistenkilometer verteilt auf 31 unterschiedliche Strecken sorgen für jede Menge Winterspaß.

Oppdal: Rund 130 Kilometer von Trondheim entfernt gelegen ist das Skigebiet von Oppdal. Aufgrund seiner Lage ist es nicht ganz so populär, aber trotzdem immer eine Reise wert. Bei 39 Pisten, die sich über insgesamt vier Berge verteilen, findet man mit Sicherheit die beste Herausforderung für die eigenen Fähigkeiten. Insbesondere die steilen Abfahrten in Oppdal erfreuen sich bei Fortgeschrittenen einer unheimlich großen Beliebtheit.

Skigebiete rund um Oslo: In der Umgebung von Oslo befinden sich gleich mehrere Skigebiete, deren Besuch sich auf jeden Fall lohnen wird. Kongsberg mit einer Entfernung von gut einer Autostunden bietet einen Mix aus leichten und mittelschweren Pisten. Der Slalom- und der Unfpark sind eine Bereicherung des Skigebietes. Nach Tryvann, das man in gut 20 Minuten erreichen kann, ist die Auswahl bei 18 Pisten nicht allzu groß, aber die Nähe zu Oslo ist ein absolutes Plus. Knapp 100 Kilometer von der Hauptstadt entfernt liegt Norefjell. Das Gebiet nutzen die Osloer aufgrund der zahlreichen Wintersportmöglichkeiten gerne für einen Wochenendausflug.

 
Informationen bewerten: 1/52/53/54/55/5
 
 

Hinterlasse einen Kommentar zu:
Skigebiete in Norwegen

* Pflichtfeld - Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Suche

Wetter in Oslo

Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
17°C
Gefühlte Temperatur: 21°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 82%
Wind: 0 m/s N
Böen: 0 m/s
Sonnenaufgang: 04:37
Sonnenuntergang: 22:08
 
 

Partner von

Novasol DanCenter Interhome dansommer TUI