Offizielle Partner von ferienhausnorwegen.net

 
 
 
Sie befinden sich hier: www.ferienhausnorwegen.net »

Fähre nach Norwegen

Zur Zeit sind 3187 Ferienhäuser buchbar.

 

Fähre nach Norwegen

Norwegen – Immer eine Reise wert

Reisen in die skandinavischen Länder liegen voll im Trend. Insbesondere die norwegische Hauptstadt Oslo, die im Ruf steht eine der teuersten Städte der Welt zu sein, muss man einfach gesehen haben. Doch auch bislang eher unbekannte norwegische Städte sind eine Reise wert. Schließlich kann man nirgends so einfach vom Alltag abschalten als im Land der Mitternachtssonne und des Nordlichts.

Nach Norwegen mit dem Auto

Norwegen grenzt geographisch direkt an Schweden, Finnland und Russland und ist mit dem Auto besonders gut über Schweden zu erreichen. Hierbei überqueren Sie zunächst die Brücke über den Großen Belt und anschließend die Øresundbrücke zwischen Kopenhagen und Malmø. Allerdings ist die Überfahrt am Wochenende wenig ratsam, da viele Norweger zum Shoppen in Schweden unterwegs sind. Dementsprechend kann es zu Staus und Wartezeiten an den Grenzübergängen kommen.

Empfehlenswerter ist da eine der Autofähren nach Norwegen. Hierbei besteht die Möglichkeit direkt eine Fähre von Deutschland nach Norwegen zu wählen. Doch auch die Überfahrt von Dänemark oder Schweden nach Norwegen ist problemlos möglich. In einer einstündigen Fahrt bringt Sie die Fähre von Puttgarten nach Rødby. Schneller ist dahingegen nur die Autofähre von Helsingør nach Helsingborg.

Wer hingegen mehr Zeit hat und die Überfahrt so richtig genießen will, sollte der Colorline Magic von Kiel nach Oslo den Vorrang geben.

Erlebnisfähre Kiel-Oslo – Oslo-Kiel

Colorline ist wohl die bekannteste Fähre, die täglich von Kiel nach Oslo fährt. Dabei kann sich die Überfahrt von zirka 20 Stunden äußerst bequem gestalten. Denn die Fähre Colorline Magic ist ein richtiges Kreuzfahrtschiff. Hier können Sie nicht nur in den Duty-Free Shops nach Herzenslust shoppen, sondern auch Musicalaufführungen sehen oder in den Restaurants so richtig schlemmen. Übrigens ist die Überfahrt innerhalb der Woche nochmal preisgünstiger als beispielsweise am Wochenende.

Fähre nach Oslo buchen

Fähren von Dänemark nach Norwegen

Auch mit der DFDS Seaways können Sie nach einer Überfahrt von zirka 16 Stunden von Kopenhagen nach Oslo gelangen. Schneller ist da hingegen die Fähre von Frederikshaven nach Oslo. Am Tag müssen Sie dabei mit einer Fahrzeit von zirka 8 Stunden rechnen, während Sie in der Nacht 12 Stunden unterwegs sind.

Fjordline bietet darüber hinaus von der dänischen Hafenstadt Hirtshals weitere Fährverbindungen nach Bergen und Stavanger an. Doch auch die Reederei Stenaline bietet Überfahrten von der dänischen Hafenstadt Frederikshaven nach Oslo an.

Fähren von Dänemark buchen

 
Informationen bewerten: 1/52/53/54/55/5
 
 

Suche

Wetter in Oslo

Stark bewölkt
Stark bewölkt
3°C
Gefühlte Temperatur: -5°C
Aktueller Luftdruck: 1010 mb
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: 8 m/s S
Böen: 8 m/s
Sonnenaufgang: 06:14
Sonnenuntergang: 18:36
 
 

Partner von

Novasol DanCenter Interhome dansommer TUI